Monthly Archives: Februar 2017

Kein Anspruch auf Entgeltfortzahlung bei Arbeitsunfähigkeit infolge In-vitro-Fertilisation(künstliche Befruchtung)

Kein Anspruch auf Entgeltfortzahlung bei Arbeitsunfähigkeit infolge In-vitro-Fertilisation(künstliche Befruchtung)   § 3 Abs. 1 Entgeltfortzahlungsgesetz sieht vor, dass jeder Arbeitnehmer, der infolge Krankheit unverschuldet arbeitsunfähig ist, Anspruch auf Entgeltfortzahlung für die Dauer bis zu sechs Wochen hat.    Das Bundesarbeitsgericht hat nun entschieden, dass dies nicht gilt, wenn die Arbeitsunfähigkeit durch eine In-vitro-Fertilisation herbeigeführt Weiterlesen [...]