Monthly Archives: Juni 2015

Angemessene Ausbildungsvergütung

Das Bundesarbeitsgericht hat am 29.04.2015 entschieden, dass sich die Höhe der angemessenen Ausbildungsvergütung, die Auszubildende nach § 17 Abs. 1 S. 1 Berufsbildungsgesetz (BBiG) beanspruchen können, nach der Verkehrsanschauung richtet. Die entsprechende Vorschrift lautet:     § 17 Vergütungsanspruch   (1) 1Ausbildende haben Auszubildenden eine angemessene Vergütung zu gewähren. 2Sie ist nach dem Lebensalter der Auszubildenden so zu bemessen, dass Weiterlesen [...]

Kein Anspruch gegen den Geschäftsführer auf Auskunft über private Vermögensverhältnisse

Wenn eine GmbH in die Insolvenz geht, stellt sich für den Insolvenzverwalter regelmäßig die Frage, ob der Geschäftsführer in die Haftung genommen werden kann. Für die Geschäftsführerhaftung existieren mehrere Anspruchsgrundlagen, die im Kern immer darauf abzielen, ob der Geschäftsführer mit der Sorgfalt eines ordentlichen Geschäftsmannes gehandelt hat. Nicht selten wird sich feststellen lassen, dass der Geschäftsführer beispielsweise nach Eintritt der Zahlungsunfähigkeit Weiterlesen [...]